Audioguides von arcs audio

Referenzen

Audioguides, Workshops und Installationen von arcs audio

Seit 2017 arbeitet arcs audio mit Museen, Ausstellungen und Institutionen in Deutschland, Frankreich und Luxemburg. Wir produzieren Audioguides, Installationen oder bieten Kunstworkshops für Kinder und Jugendliche an. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die Bandbreite unserer Möglichkeiten und erleben Sie wie Kunstvermittlung ohne Hemmschwelle wirken kann.

Weil Sie so eine Vorstellung davon entwickeln können, was arcs audio für Ihre Besucher*innen bewirken kann.

Stadtgalerie Saarbrücken, Our House is on Fire

Stadtgalerie Saarbrücken, Our House is on Fire

Kinder und Jugendliche kuratieren die Ausstellung „Our House is on Fire“ in der Stadtgalerie Saarbrücken. arcs audio hat den Auswahlprozess der Schüler:innen begleitet und anschließend Interviews mit den jungen Kurator*innen zu ihrer Auswahl geführt.

Goethe Institut Nancy, Liromaton

Goethe Institut Nancy, Liromaton

Für die Bibliothek des Goethe Institut Nancy entwickelte arcs audio von 2021 bis 2022 die interaktive Installation „Liromaton“. In einer Art Fotoautomat sprechen Leser*innen der Bibliothek über Leseerlebnisse und Buchempfehlungen.

Stadtgalerie Saarbrücken, 17 Ziele - Workshops und Installation

Stadtgalerie Saarbrücken, 17 Ziele - Workshops und Installation

Im Sommer 2022 illustrierten Schüler*innen der Grundschule Eschberg die 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen für die Leuchtkästen im Innenhof der Stadtgalerie Saarbrücken. Dieses Projekt wurde von arcs audio und der Stadtgalerie Saarbrücken initiiert.

Goethe Institut Nancy, Liromaton

Landeshauptstadt Saarbr├╝cken, Erinnerungskultur in Saarbr├╝cken

Für die Denkmäler „Band der Erinnerung" und „Der unterbrochene Wald“ hat arcs audio Tonspuren auf Deutsch, Englisch und Französisch produziert. Die Landeshauptstadt Saarbrücken gedenkt im öffentlichen Raum der Opfer der NS-Gewaltherrschaft, die in Saarbrücken und im früheren Saargebiet gelebt haben.

Casino Luxemburg, Triennale

Casino Luxemburg, Triennale

Im Juli 2021 setzte arcs audio gemeinsam mit einer Klasse der Grundschule EF Cessange in Luxemburg einen Audioguide für die Ausstellung „Junge Kunst Triennale“ um. Als Web-App angelegt, können die Besucher*innen die Kunstwerke durch die Augen von Kindern erleben.

Casino Luxemburg, Re-Ordinary

Casino Luxemburg, Re-Ordinary

In der Workshopreihe „Re-Ordinary“ arbeitete arcs audio von April bis Juni 2021 mit vier Gymnasien in Luxemburg zusammen. Dabei schufen die Schüler*innen der Sekundarstufe eigene Kunstwerke aus alltäglichen Gegenständen, die anschließend im Casino Display in Luxemburg ausgestellt wurden.

Stadtgalerie Saarbrücken

Stadtgalerie Saarbrücken

Im Dezember 2020 begleitete arcs audio zwei virtuell zugängliche Ausstellungen der Stadtgalerie Saarbrücken mit Audioguides: Sabine Hertig | BREAK UP! und die Gruppenausstellung IN TRANSIT.

Kunstmuseum Celle

Kunstmuseum Celle

Für das Kunstmuseum Celle setzte arcs audio 2020 einen Audioguide für die Ausstellung „Parallel Worlds. Art, Science & Fiction“ als Web-App um, angereichert mit Informationen zu Künstler*innen und Werken.

Musée des Beaux Arts de Nancy

Musée des Beaux Arts de Nancy

Hier entstanden 2020 Audioguides zur Dauerausstellung. Die Interviews in drei Sprachen erscheinen 2021 in der museumseigenen App. Videos, die diese Gespräche begleiten, nutzt das Museum für sein Marketing.

Museum LA8 Baden-Baden

Museum LA8 Baden-Baden

Hier sind seit 2017 insgesamt sechs Audioguides zu unterschiedlichen Themenausstellungen entstanden. In die App integriert arcs audio hier auch kunsthistorische Zusatzinformationen für die Besucher*innen.

Urban Artwalk Saarbrücken

Urban Artwalk Saarbrücken

Mit dem Audioguide von arcs audio erschließen Menschen sich die Kunst im öffentlichen Raum selbst. Anhand einer Karte können sie die einzelnen Kunstwerke ansteuern und dazu die Interviews anhören.

Kunstwerk Mensa Saarbrücken

Mensa an der Universität des Saarlandes

2020 feierte die Mensa der Universität des Saarlandes 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass produzierte arcs audio ein Hörfeature, das beim Besuch der Mensa über Kopfhörer auf einer Liegewiese angehört werden konnte.

Neugierig?

Sie möchten mehr über die arcs audio Web-App, unsere Leistungen oder die Möglichkeiten der partizipativen Kunstvermittlung wissen? Dann nehmen Sie Kontakt auf. Nur keine Hemmungen − wir sprechen wirklich sehr gerne über Kunst!