arcs audio - Gespräche über Kunst

arcs audio ist ein partizipativer Audioguide. Hier kommentieren Besucher*innen die Kunstwerke einer Ausstellung und diese Kommentare können anschließend über ein webbasierte App angehört werden.

 

Gemeinsam mit Museen suche ich offene Personen, die mit mir und anderen Kunstvermittler*innen ins Gespräch kommen wollen. Die Gespräche werden aufgezeichnet und in der Postproduktion aufbereitet.

 

Das Wissen und die Perspektive der Besucher*innen sind die ausschlaggebenden Faktoren. Angeregt durch die Gespräche bleiben die anderen Besucher*innen länger vor einem Kunstwerken stehen. Sie werden inspiriert, sich ihre eigenen Gedanken zu machen.


Aktuelle Projekte

arcs audio im Musée des Beaux Arts de Nancy

Im August und September 2020 habe ich gemeinsam mit dem Musée des Beaux Arts de Nancy Interviews mit Besucher*innen auf Deutsch, Englisch und Französisch gehalten. Gerade bin ich dabei, die Audioaufnahmen in der Postproduktion zu bearbeiten. Ab November 2020 stehen die Gespräche in der App des Museums zur Verfügung

 

Die großartige Maritza Cruz hat das Projekt filmisch begleitet. Erste Eindrücke gibt es schon mal hier.

Noel und Saskia vor Raymond Duchamp-Villon
Noel und Saskia vor Raymond Duchamp-Villon
Claire und Marianne vor Suzanne Valadon
Claire und Marianne vor Suzanne Valadon
Alvaro spricht über Victor Prouvé
Alvaro spricht über Victor Prouvé

Isabel vor Émile Friant
Isabel vor Émile Friant

arcs audio im Kunstmuseum Celle

Für die Ausstellung "Parallel Worlds. Art, Science & Fiction." habe ich einen Audioguide mit Besucher*innen erarbeitet. Die Kommentare der Interviewpartner*innen sind ab dem 12.10. über die Web-App zu Parallel Worlds abrufbar. Unten sind schon zwei Teilnehmer*innen zu sehen: Lotte (7) und Karl (65).

 

Die Ausstellung läuft vom 27. September 2020 bis 28. Februar 2021

 

Danke an Stereobrand für Programmierung und Design, sowie an das Kunstmuseum Celle für die tolle Zusammenarbeit!

Ausstellungsansicht der Ausstellung "Parallel Worlds. Art, Science & Fiction."

Lotte (7) neben "The Long Now" von Verena Friedrich
Lotte (7) neben "The Long Now" von Verena Friedrich
Karl (65) neben "Evidence" von Mike Mandel & Larry Sultan
Karl (65) neben "Evidence" von Mike Mandel & Larry Sultan

arcs audio in Frankreich

arcs audio ist Teil des deutsch-französischen Kreativlabors am Goethe Institut Nancy. Seit Februar arbeite ich im Coworking Space in Nancy und werde das Projekt um eine französische Komponente erweitern. Alle Infos zum Kreativlabor und den ausgezeichneten Projekten findet ihr hier.


Weitere Projekte


ARCS AUDIO im Museum LA8

Feature im Kunstwerk Mensa an der UdS Saarland

ARCS AUDIO ArtWalk Saarbrücken