Über mich

Saskia Riedel

Saskia Riedel,

geboren am 18. März 1990 in Nürnberg,

lebt und arbeitet in Saarbrücken

 

Täglich nehmen wir Erfahrungen in uns auf, die uns bewusst oder unbewusst berühren. Kunst kann ein Teil davon sein. Jedoch denken sich viele: Was hat das mit mir zu tun?

 

Bei der Beschäftigung mit Kunstvermittlung ist mir aufgefallen, dass persönliche Wahrnehmung und intensive Auseinandersetzung mit Kunst bei den Besucher*innen eher auf der Strecke bleiben. Durch meine App ARCS AUDIO möchte ich einen freien, ungezwungenen Zugang zu Kunst zu schaffen und Kommentaren von Alltagsexpert*innen eine Plattform geben. Ich möchte Brücken bauen: zwischen den Betrachter*innen und der Kunst. Zwischen Sprecher*in und Hörer*in. Zwischen den Menschen und mir.


Journalistisch-Künstlerische Erfahrung

08-09/2018

Umsetzung von ARCS AUDIO in der Ausstellung "Wilhelm Busch. Bilder und Geschichten" im Museum LA8, Baden Baden


02-03/2018

Umsetzung von ARCS AUDIO in der Ausstellung "Gediegener Spott. Bilder aus Krähwinkel" im Museum LA8, Baden Baden


09-12/2017

Umsetzung von ARCS AUDIO für den ArtWalk Saarbrücken, in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung und Kultur Saarland, Saarbrücken


08-09/2017

Umsetzung von ARCS AUDIO in der Ausstellung "Hans Thoma. Wanderer zwischen den Welten." im Museum LA8, Baden Baden


Kuratorische Erfahrung

07-08/2017

"Snoopy" eine Kunstinstallation am Ludwigsplatz. In Zusammenarbeit mit dem Künstler Alberto Finelli und der Kirchengemeinde Alt-Saarbrücken, Saarbrücken


12/2016

"Komplizen" eine Kooperationsausstellung mit dem Studiengang Kuratieren an der HBKsaar und der Klasse von Peter Kogler an der ADBK München, Galerie HBKsaar, Saarbrücken


Ausbildung

2017

MA Kuratieren/Ausstellungswesen

HBKsaar, Saarbrücken


2015

BA Museologie und materielle Kultur und Kunstgeschichte

Julius-Maximilian Universität Würzburg


2015

BA Museologie und materielle Kultur und Wirtschaftswissenschaften

Julius-Maximilian Universität Würzburg


Veröffentlichungen

Riedel, Saskia: Die veränderte Rolle der Kurator*innen bei der Exposition modener Kunst. Schriften und Materialien der Würzburger Museologie, Heft: 5. Würzburg: Universität Würzburg, 2018.